Home
Vliesfilter
Stützpunkthändler
Halterungsbecken
Baubeispiele
Referenzen
Unsere Koi
Unsere Anlage
Anlage ohne Anbau
Anlagen Neubau
Filterung des Neubaus
Der Werdegang
Gartenpavillon
Tierärzte
Gästebuch
 Links
Impressum
 
   
 


Wir haben es schon angedeutet, nun ist es wirklich so weit. Wir werden unsere Anlage vollkommen umgestallten. Die Plannung steht, nun geht es so langsam an den Bau. Bald gibt es mehr hier an dieser Stelle.

Hier kommen nun die ersten Fotos vom Umbau !

Koiteich , Ringanker , Teichbau

Hier sind wir dabei einen Ringanker in die Erde zu gießen. Wir müßen hier einen Hang auffangen wo auch gleichzeitig die Blockhütte aufgebaut ist. Da wir ja nicht wollen das die Blockhütte irgend wann einmal in den Teich rutscht gehen wir hier auf Nummer sicher.Der Ringanker ist ca. 90cm tief und hat eine Breite von ca. 25cm, dort wird dann noch Eisen eingebracht und dann wird der gesamte Graben mit Beton wieder aufgefüllt. Dort werden wir dann auch später die Terrasse aufliegen lassen die dann über den Teich ragen wird.

Teichbau , Ringanker , HD-PE-Platten

Koi , Koiteich , Koi

Ja 14m³ Erde sind nun weg und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Da wir nach nur 1 Meter schon auf Felsen gestoßen sind wird die Ausschachterei doch erheblich erschwert. Man kommt nur noch cm für cm in den Boden rein und der Kampf zwischen meiner Spitzhacke und dem Felsen wird von Tag zu Tag schwerer. Hier nun mal ein paar Bilder von der Teichgrube.

Koiteichbau, Teichbau

Ausschachten, Teichbau, Koi

Koi, Koiteich

Wir haben es geschafft nach 28m³ Erdaushub ist das Becken ausgehoben. Hier haben wir dann eine Wassertiefe von 1,8 Meter, somit wird dieses Becken dann ein Wasservolumen von ca. 18 m³ erreichen. Nun geht es aber erst einmal an die Auskleidung des Beckens, vorab werden noch 2x D110mm Bodenabläufe verlegt und die gesamte Teichgrube wird mit Jackudur ausgelegt. In diesem Becken werden wir eine Plattenstärke von 8mm verarbeiten.

Hier nun die aktuellen Fotos von der Teichbaustelle. 

Hier aber erst einmal der beste Minibagger den man haben kann :-)


Teichbau , Koi , Filterbau , Koiteichfilter

Koiteichbau , Koi ,

Koiteich , Koi , Teichbau

In den letzten 2 Wochen hat sich viel getan an unserer großen Teichbaustelle. Das Durchgangsrohr für die spätere Verbindung des Wohnzimmerteichs mit dem neuen Ausenbecken haben wir im Betrieb vorgefertig und dann mit geballter Power bei uns herruntergetragen um es im Erdreich zu versenken. Hier nun ein paar Bilder zum Durchgang. Maße das Durchgangs: Durchmesser 800mm innen, Länge 2000mm.



Skimmer , PE-Teichauskleidung

Hier ist der Durchgang im Erdreich versenkt, daneben steht der Pumpenschacht wo die beiden D110mm ankommen. Auch das Loch für den Skimmeranschluß ist schon gebohrt. Wir werden  den Filter über den Wasserstand desTeichs in der Blockhütte aufbauen, somit bekommen wir hier eine gepumpte Schwerkraftfilterung.

Bodenablauf , Koiteich

Hier werden wir in den Durchgang noch einen Blindflansch einschweißen, dann sind wir in der Lage den Teich komplett abzuschotten und somit haben wir dann ( wenn es nötig wird) ein vollkommen für sich laufendes System mit eigener Filterung usw..

Kunststoffverarbeitung , Koi

Hier wo nun der Durchgang liegt wird dann auch bald alles wieder aufgefüllt, damit wir dann endlich mal wieder normal in unser Haus kommen ohne über diese wackelige Leiter zu müßen :-).

Koi , Teichbau , Kunststoffrohr

Hier am unteren Bildrand noch zusehen wo es dann bald in Richtung Wohnzimmerteich-außenbecken weiter geht.

Aber auch die Außkleidung der Teichgrube ist nun endlich geschafft. Nach ca. 12 Stunden harter Arbeit bei Temp. um die 30° war es echt schon verdammt hart alles zu schweißen. Die heiße Luft der Schweißgeräte, ca. 300°, und die Sonne haben uns schon ganz schön an unsere Grenzen getrieben. Aber aufgeben gibt es nicht und somit war dann auch so um 23°° Uhr endlich alles ( was die Auskleidung betrifft ) fertig. Hier nun ein paar Bilder zu der ganzen Aktion.

Pumpenschacht , Teichbau , Koi

Koi , Koiteich ,

Kunststoffschweißen , PE- Teichbau

Koi , Kunststoffplatten , PE

Teichbau , Koi , Koiteichbau

Es ist wirklich geschafft, alles geschweißt und auf Dichtigkeit geprüft. Hier kann man jetzt auch gut die Stempel für die spätere Terrassenauflage sehen. Diese haben wir im Boden mit verschweißt, dort kommt später noch Beton rein wo wir dann die Balken verschrauben werden die dann der Grundträger für die Terrassen ergeben. Bevor dies aber gemacht werden kann, kommt über die Stempel noch eine 8mm PE-HD-Platte die dann mit den Stempel und der Teichwand verschweißt wird. So haben wir 1. keine Problem damit das sich die Stempel noch bewegen könnten, 2. kann vom Steg aus nichts in den Teich fallen.

Teichbau , Koi , PE-HD-Kunststoff

Koiteich, Koi , PE-Auskleidung

Ja und die Baustellenaufsicht durfte natürlich nicht fehlen :-).

PE-Teichbau

So nun nimmt das Ganze hier doch so langsam etwas Gestallt an. Das neue Becken ist fertig, und der neue Filter läuft. Auch die Innenhälterung in der Blockhütte läuft schon mit am Teich, so kommen dann die Koi und der Stör in Wasser welches Sie schon kennen. Das die Innenhälterung mit am Teich läuft ist gewollt, somit haben wir, wenn denn dann mit einem Koi mal was ist, immer eine eingefahrende Innenhälterung. Müßen wir dann dort mal behandeln wird die Innenhälterung natürlich vom Kreislauf getrennt.

Aber hier erst einmal noch viele Fotos vom Teichbau !

PE-Teichbau, Koi

Der Schacht für die Rohre ist ausgehoben, endlich können wir die Rohr zur Blockhütte verlegen und den neuen Filter in Betrieb nehmen :-).

PE-Rohr , Teichbau

Rohr, Teichfilter

Aber auch um den Teich herum hat sich viel getan, so haben wir endlich mal wieder etwas zum gemütlichen Sitzen und zum Grillen und wenn dann am 01.06. die Koi aus der Innenhälterung in den Teich kommen ist auch hier endlich Leben in der Bude.

Terrasse , Holz , Teich

Hier nun die Unterkonstruktion der Terrassen am und um den Teich.

Teichbau , Koiteich , Holzbau

HD-PE-Auskleidung, Teichbau

Und verkleidet sieht das Ganze natürlich noch viel besser aus, aber vor allem ist es viel gemütlicher zum ausruhen, doch leider haben wir dafür noch keine richtige Zeit.

Holzterrasse , Koiteichbau

Terrassenbau , Holz , Koi

Abdeckung , Holzbau ,

Teichrandgestalltung , Skimmer


So das war es erst mal wieder an dieser Stelle. Nun geht es weiter mit den letzten 2 Metern zum Wohnzimmerteich. Hier müßen wir noch alles Ausschachten und dann mit PE-HD-Platten auskleiden. Natürlich werden wir an dieser Stelle dann auch wieder Fotos einstellen.

Wir haben es wirklich geschafft :-). Das elende Buddeln hat ein Ende. Wir haben in den lezten 3 Wochen nochmal so richtig rein gehauen und auch die noch fehlenden paar Meter weggegraben.

Aber auch die leiben kleinen Koi sind endlich aus der Innenhälterung in den neuen Teich umgezogen. Noch können Sie zwar nicht alle zusammen schwimmen ( noch steht die Verbindung zum Wohnzimmerteich nicht) aber man konnte richtig sehen wie sich die Koi freuten das es endlich raus ging.

Hier aber nun erst mal ein paar Fotos von den Koi im neuen Becken.




Hier nun die Fotos zu den weitern Ausgrabungen bei uns :-).


Hier kann man schön sehen das der alte Pflanzenfilter leer ist, dort wird dann der Übergang zum Wohnzimmerteich her verlaufen. Wir wollten den Übergang eigentlich auf der gesamten Länge 1,6 Meter tief ausgraben, doch wie man gleich sehen kann kommt so manches aus der Erde zum Vorschein womit man nicht rechnet und so war es hier natürlich auch. Man achte auf das schöne grüne Rohr welches wir nach 1 Meter Tiefe in der letzten Ecke des Übergangs gefunden haben. Leider können wir das schöne Rohr auch nicht verlegen denn es ist unsere Wasserleitung.





Da ist Sie endlich, die Mauer zum Wohnzimmerteich. nun werden wir auch den Übergang mit PE-HD-Platten auskleiden und dann ist es soweit, die beiden Teiche werden dann, nachdem wir alles etwas verschönert haben, zusammengelegt. Das wird bestimmt eine riesen Party bei den Koi geben, schwimmen ohne Ende und dann noch die alten Kumpels wiedersehen :-).

Wir haben es wirklich geschafft die Baustelle abzuschließen. Wirklich gelaubt hat es wohl keiner mehr :-). Aber die Verbindung steht und die beiden System laufen perfekt zusammen.

Nun aber erst einmal wieder ein paar Fotos von der nun fertigen Anlage !

 



Dies ist der Verbindungskanal zum alten Wohnzimmerteich.






So das war es von dieser Baustelle. Nun dürfen wir und die Koi erst einmal alles ein wenig genießen. Wir hoffen mal das dies unsere letzte Teichbaustelle auf unserem Grundstück war :-).