Home
Vliesfilter
Stützpunkthändler
Halterungsbecken
Baubeispiele
Referenzen
Unsere Koi
Unsere Anlage
Der Werdegang
Gartenpavillon
Tierärzte
Gästebuch
 Links
Impressum
Anfahrt
AGB
 
   
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGBs
01. Geltung
Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen, insbesondere auch Geschäftsbedingungen des Käufers widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch unsererseits. Wir sind jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsverbindungen zu verändern oder zu ergänzen. Eingehende Aufträge werden zu den zur Zeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet. Besondere Vereinbarungen und Nebenabreden erlangen nur Gültigkeit, wenn Sie von uns schriftlich bestätigt wurden.

02. Angebote
Alle Angebote sind freibleibend, unverbindlich und solange Vorrat reicht. Bei Preisirrtümer / Druckfehler kann der Käufer nicht auf die irrtümlich falsch genannten Preise bestehen. Wir behalten uns vor unser Angebot und / oder die Preise ohne Ankündigungen zu ändern. Die jeweiligen Preise und / oder Kataloge verlieren nach Ihrer Überarbeitung ihre Gültigkeit und es sind ab sofort die neuen Preise / Kataloge gültig.
03. Vertragsabschluß
1. Die in unserem Shop, auf unserer Homepage oder Prospekten oder ähnlichen Unterlagen enthaltenen und die mit einem sonstigen Angebot gemachten Produktbeschreibenden Angaben wie Abbildungen, Zeichnungen, Skizzen, Beschreibungen, Maß-, Gewichts-, Leistungs- und Verbrauchsdaten sowie Angaben in Bezug auf die Verwendbarkeit von Geräten für neue Technologien sind freibleibend, soweit diese nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet und kenntlich gemacht werden.
2. Dies gilt insbesondere für den Fall von Änderungen und Verbesserungen, die dem technischen Fortschritt dienen. Geringe Abweichungen von solchen Produktbeschreibenden Angaben gelten als genehmigt und berühren nicht die Erfüllung von Verträgen, sofern sie für den Käufer nicht unzumutbar sind. Die vom Käufer unterzeichnete Bestellung ist bindend, bei Bestellungen durch das Internet, ist die Absendung der Bestellung bindend. Wir sind berechtigt, das darin liegende Vertragsangebot innerhalb von vier Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder der Ware anzunehmen. Auslieferungen und Rechnungserteilung stehen der schriftlichen Bestätigung gleich.
3. Die Firma, Bauelemente-Vertrieb Müller GmbH behält sich vor, eingehende Aufträge / Bestellungen aus wirtschaftlichen Gründen auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
4. Der Firma, Bauelemente-Vertrieb Müller GmbH
behält sich vor , eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware oder Dienstleistung zu erbringen, sollte ein bestellter Artikel oder eine Dienstleistung nicht mehr liefer- oder erbringbar sein.
5. Sollte ein Artikel oder ein Ersatz nicht mehr lieferbar sein, sind wir berechtigt uns von der Vertragspflicht zur Lieferung zu lösen. Wir sind gleichzeitig verpflichtet dem Besteller dies mit zuteilen und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.
04. Preise / Zahlungsmöglichkeiten
1. Die vereinbarten Preise verstehen sich ab dem Werk Wuppertal und Inhaber der Firma ohne Installation, Schulung oder sonstige Nebenleistungen. Der Versand erfolgt nach unserer freien Wahl. Wir liefern in handelsüblicher Verpackung; erforderliche Sonderverpackungen (z. B. seemäßige Verpackungen) gehen zu Lasten des Käufers. Wir sind berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die Ware auf Rechnung des Käufers zu versichern. Fracht- und kostenfreie Versendung erfolgt nur nach besonderer schriftlicher Vereinbarung.
2. Zahlungen für Erst - Bestellungen aus dem Internet erfolgen per Nachnahme oder Vorkasse. Nach dem ersten Auftrag können Bestellungen gegen Rechnung erfüllt werden. Zahlungsziel ist 3 Tage nach Erhalt der Ware, der Besteller / Käufer verpflichtet sich in diesem Zeitraum den vollen Rechnungsbetrag zu begleichen. Bei einem Warenwert ab 250 Euro sind 50 % Anzahlung, vorab per Vorkasse ( Banküberweisung ) fällig. Diese Reglung gilt für alle Bestellungen unabhängig von der gelieferten Ware. Ausnahmen sind nur in schriftlich betätigter Form von uns gültig.
3. Gerät der Käufer mit der Zahlung in Verzug, berechnen wir vorbehaltlich der Geltendmachung weitergehender Rechte Verzugszinsen in Höhe von 17 % über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank plus der üblichen Mahngebühren und Mehraufwandskosten in der Firma bei der Bearbeitung.
4. Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Käufer nur zu, soweit es auf demselben Vertragsverhältnis beruht. Der Käufer kann nur mit Gegenforderungen aufrechnen, die entweder unbestritten oder rechtskräftig sind.
5. Auslandsversand erfolgt ausschließlich über Vorkasse per Banküberweisung.
6. Die angebotenen Artikel verstehen sich inkl. Der zur Zeit gültigen Mehrwertsteuer.
7. Preisirrtümer / Preiserhöhungen / Druckfehler und technische Änderungen sind vorbehalten.
8. Die Preise sind nicht bindend, besonders durch Preiserhöhungen durch unseren Vorlieferant.
9. Bei Preisirrtümer / Druckfehler kann der Käufer nicht auf die irrtümlich falsch genannten Preise bestehen.
10. Alle Angebote sind freibleibend und solange Vorrat reicht.
11. Bei Sonderanfertigungen sind 100% Vorkasse vereinbart und unterliegen nicht dem Umtausch oder Reklamationsrecht.
12. Die Firma Bauelemente-Vertrieb Müller GmbH behält sich vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.
13. Die Bezahlung mit Schecks und/oder Bargeld ist nicht möglich, wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.
14. Bei einer Bestellung über einen Gutschein der Firma Bauelemente-Vertrieb Müller GmbH, können keine Differenzbeträge ausgezahlt werden auch ist es nicht möglich den Gegenwert des Gutscheines in einer Barauszahlung oder Überweisungsgutschrift zu erhalten.
15. Angaben zu Produkten, techn. Angaben / Leistungen / Abbildungen / Maße / Eigenschafts- / Gewichtsangaben, dienen der allgemeinen Information und beinhalten keine Eigenschaften Zusicherung, es sind in der Regel Angaben unserer Vorlieferanten, für deren Angaben und Information wir keine Haftung übernehmen können.
16. Es gelten die Preise vom Tag der Bestellung zuzüglich der Liefer- und Transportkosten.
05. Lieferung / Versand
1. Im kaufmännischen Verkehr sind wir zu Teillieferungen berechtigt.
2. Geraten wir aus Gründen, die wir zu vertreten haben, in Verzug, so ist die Schadenersatzhaftung im Falle gewöhnlicher Fahrlässigkeit ausgeschlossen, sofern der Verzug nicht auf Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhte.
3. Frachtkosten, Die Verpackungs- und Porto / Transportkosten sind vom Käufer zutragen.
4. Eine Nachbelastung der Versand- und Verpackungskosten nach Erhalt der Ware ist möglich und muss vom Käufer akzeptiert werden.
5. Ware die sich bei uns am Lager befindet wird dem Besteller / Kunden innerhalb von 10 Werktagen zu gesandt, für Beförderungsprobleme der jeweiligen Spedition / Post / Paketdienst etc. haften wir nicht.
6. Möchte der Besteller / Kunde die Ware mit einer speziellen Versandart wie z. B. Express oder über Nacht Versand zugestellt haben, muss dies uns schriftlich mitgeteilt und verlangt werden. Die Kosten sind vom Käufer / Besteller zutragen.
7. Setzt der Käufer uns, nachdem wir bereits in Verzug geraten sind, eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung, so ist er nach fruchtlosem Ablauf dieser Nachfrist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen, letzteres aber nur, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder im Falle leichter Fahrlässigkeit auf der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhte.
8. Kommt der Käufer in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns entstehenden Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen zu verlangen. In diesem Fall geht auch die Gefahr eines zufälligen Unterganges oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache in dem Zeitpunkt auf den Käufer über, in dem dieser in Annahmeverzug gerät.
9. Lieferungen erfolgen zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zuzüglich der anfallenden Versandkosten.
10. Nichtannahme von Nachnahmesendungen der vom Käufer bestellten Waren, hier müssen wir eine Bearbeitungspauschale von 35 % ( mindesten 15Euro ) des kompletten Auftrags- Warenwert in Rechnung stellen.
11. Lieferungen ins Ausland, erfolgen ausschließlich gegen Vorkasse per Banküberweisung.
12. Transportschäden, generell ist die Ware unverzüglich nach Erhalt auf innere und äußerliche Beschädigungen zu kontrollieren. Bei offenen Transportschäden ( sichtbar, oder bei Vermutung das Ware beschädigt sein wird ) muss dies beim und mit dem Paketdienst / Speditionsfahrer etc. schriftlich festgehalten und bestätigt werden. Bei reinen Deutsche Post Anlieferungen innerhalb von 7 Tagen auf dem zuständigen Postamt. Bei fehlender Bestätigung bestehen gegen unser Unternehmen Bauelemente-Vertrieb Müller GmbH und dessen Inhaber weder Ersatz- noch Besserungs- oder Kostenloser Nachlieferungs- Ansprüche. Der Besteller / Warenempfänger hat den Mangel ( Ausgangsdatum Poststempel / Speditionspapiere Datum ) binnen 2 Werktagen, schriftlich an uns mit zuteilen, ansonsten gilt die Lieferung und Empfang als genehmigt und in Ordnung befunden.
13. Sind durch die Firma Bauelemente-Vertrieb Müller GmbH bestellte Waren nicht lieferbar, wird der Kunde per E-Mail benachrichtigt. Eine Nachlieferung erfolgt innerhalb von 4 Wochen. Ist die Ware bis zu diesem Zeitpunkt nicht zu liefern, wird der Kaufpreis dem Kunden zurückerstattet.
14. Für Datenübermittlungsfehler im Internet und E-Mail Programmen sowie Schreibfehler übernehmen wir keinerlei Haftung.
06. Eigentumsvorbehalt
1. Alle unsere Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Im kaufmännischen Verkehr geht das Eigentum an der Kaufsache erst beim Eingang aller Zahlungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung mit dem Käufer über.
2. Vor dem Übergang des Eigentums ist die Verpfändung oder Sicherungsübereignung der Ware untersagt. Eine Weiterveräußerung ist nur im Rahmen eines ordnungsgemäßen Geschäftsganges gestattet. Für den Fall der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware tritt der Käufer bereits jetzt seine Kaufpreisforderung gegen den Erwerber in voller Höhe an uns ab.
3. Ist der Käufer mit einer Zahlung ganz oder teilweise in Verzug, stellt er seine Zahlungen ein und ergeben sich sonst berechtigte Zweifel an seiner Zahlungsfähigkeit oder Kreditwürdigkeit, so ist er nicht mehr berechtigt, über die Ware zu verfügen. Wir können in einem solchen Fall vom Vertrag zurücktreten und / oder die Einziehungsbefugnis des Käufers gegenüber dem Warenempfänger widerrufen. Wir sind dann berechtigt, Auskunft über die Warenempfänger zu verlangen, diese vom Übergang der Forderungen auf uns zu benachrichtigen und die Forderungen des Käufers gegen die Warenempfänger einzuziehen.
4. Soweit der Wert aller Sicherungsrechte, die uns nach diesen Bestimmungen zustehen, die Höhe aller gesicherten Ansprüche um mehr als 25 % übersteigt, werden wir auf Wunsch des Käufers einen entsprechenden Teil der Sicherungsrechte freigeben.
5. Im kaufmännischen Verkehr ist die während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes in unserem Eigentum stehende Ware vom Käufer gegen Feuer, Wasser, Diebstahl und Einbruchsdiebstahl zu versichern. Die Rechte aus dieser Versicherung werden an uns abgetreten. Wir nehmen diese Abtretung an.
07. Gewährleistung
1. Im Falle von Mängeln des Liefergegenstandes, zu denen auch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften gehört, sind wir nach unserer Wahl berechtigt, den fehlerhaften Liefergegenstand auszubessern oder neu zu liefern. Der Käufer ist bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung berechtigt, Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) zu verlangen.
2. Ansprüche des Käufers auf Gewährleistung sind davon abhängig, dass der Käufer offensichtliche Mängel innerhalb von zwei Wochen und nicht offensichtliche Mängel innerhalb von sechs Monaten nach Lieferung anzeigt. Die für Kaufleute geltenden Untersuchungs- und Rügepflichten gemäß § 377 HGB bleiben hiervon unberührt.
3. Der Käufer ist verpflichtet, uns die Überprüfung des fehlerhaften Liefergegenstandes nach unserer Wahl beim Käufer oder bei uns zu gestatten. Sofern der Käufer uns die Überprüfung verweigert, werden wir von der Gewährleistung befreit.
4. Die vorstehenden Bestimmungen in Ziffern 1 bis 3 Satz 1 gelten entsprechend für solche Ansprüche des Käufers, die durch im Rahmen des Vertrages erfolgte Vorschläge oder Beratungen oder durch Verletzung von Aufklärungs-, Hinweis- und Beratungspflichten entstanden sind. Soweit dem Käufer ein Anspruch auf Schadenersatz in Geld zusteht, wird dieser hierdurch nicht berührt.
5. Die Abtretung von Gewährleistungsansprüchen an Dritte ist ausgeschlossen.
6. Verkauft der Käufer die von uns gelieferten Gegenstände an Dritte, ist ihm untersagt, wegen der damit verbundenen gesetzlichen und / oder vertraglichen Gewährleistungsansprüche auf uns zu verweisen. Des Weiteren gewähren wir Kaufleuten, bzw. Wiederverkäufern eine Gewährleistungsansprüch von 6 Monaten ab Liefer- bzw. Rechnungsdatum. Andere Regelungen finden keine Anwendung, es sei denn wir die Firma Bauelemente-Vertrieb Müller GmbH haben diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
7. Ist der Käufer Kaufmann, berühren Mangelrügen die Fälligkeit des Kaufpreisanspruches nicht, es sei denn, ihre Berechtigung sei durch uns schriftlich anerkannt oder sei rechtskräftig festgestellt.
08. Garantiebedingungen / Umtausch – Rückgaberecht / Schadenersatz
1. Wir übernehmen keine Garantie bei Glasbruch, bei Leuchtmittel, Verschleißteilen oder bei Eingriffen von Personen wie z. B. das Abschneiden von Kabel an Pumpen und anderen elektrisch betriebenen Geräten, das öffnen von Gehäusen und ähnliches, bei unsachgemäßem Einsatz / Lagerung oder Wartung und der Missachtung von Bedienungs- und Betriebsanleitungen und der übermäßigen Beanspruchung von Geräten außerhalb der vorgeschriebenen Parameter.
2. Wandlung, da alle Artikel auf Funktion kontrolliert werden, ist eine Wandlung erst nach mehrfacher Kontrolle der Teile durch uns oder den Hersteller möglich, dies gilt bei Vertragsabschluß / Kauf und Lieferung der Artikel als vereinbart. Wenn es zur Wandlung kommt, gelten selbstverständlich die Gesetzlichen Reglungen für die Produkthaftung von 12 Monaten. Wir geben nur Gewähr im Rahmen der Gewährleistung unsere Vorlieferanten ( in der Regel Großhändler und Produktionsbetriebe ).
3. Wir haften nicht für Folgekosten von mangelhafter Ware, es besteht kein Schadenersatzanspruch.
4. Im kaufmännischen Verkehr haften wir nur auf Ersatz des vorhersehbaren Schadens, soweit dieser leicht fahrlässig verursacht wurde.
5. Für die Wiederbeschaffung von Daten haften wir nicht, es sei denn, dass wir deren Vernichtung vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben und der Käufer sichergestellt hat, dass die Daten aus Datenmaterial, das in maschinenlesbarer Form bereitgehalten wird, mit vertretbarem Aufwand rekonstruiert werden können.
6. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.
7. Der Versand von unfreien Paketen / Lieferungen an uns ist uns vorher mitzuteilen. Die Ware ist uns kostengünstig zu zustellen, z. B. normaler Deutsche Post oder Paketdienst Versand, Rücklieferungen über Sonderdienste wie z. B. Expresslieferungen / Übernacht oder vor 8:00 am nächsten Tag vor Ort etc. werden von uns nicht getragen.
8. Für zu Unrecht reklamierten Artikel und Waren, hat der Versender die Porto und Aufwandskosten zu tragen.
9. Rücklieferungen aus Beanstandungen / Reklamationen müssen ausschließlich an die unten angebende Adresse des Shop Bettreibers gesendet werden, etwaige Rücklieferungen direkt an unseren Großhändler (von unserem Großhändler direkt versendete Waren in unserem Namen ) sind nicht zulässig.
RÜCKLIEFERUNGSADRESS


Bauelemente-Vertrieb Müller GmbH
Buchenhofener Straße 33-35, Halle 9,42329 Wuppertal


10. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Waren oder Artikel die speziell nach Ihren Wünschen angefertigt wurden vom Widerrufrecht ausgeschlossen sind.
11. Sollten die Waren bei der Rücksendung Gebrauchsspuren oder Beschädigungen aufweisen, behalten wir uns das Recht vor, Ersatzansprüche geltend u machen.
12. Wenn der Besteller / Kunde innerhalb von 14 Tagen ( FRIST ) nach Erhalt der Ware vom Umtausch- oder Rückgaberecht gebrauch macht, wird der Kaufvertrag hinfällig. In diesem Falle erfolgt die Auflösung des Vertrages und die Gutschrift bereits geleisteter Zahlungen nach Erhalt der Rücksendung wird veranlasst.Das Umtausch oder Rückgaberecht besteht nicht für Sonderanfertigungen bzw. für Anfertigungen die der Kunde bei uns in Auftrag gegeben hat und für die eine Skizze bzw. Zeichnung vom Kunden vorliegt.
13. Rücklieferungen sind Versand- und Portokosten „frei“ an uns zu liefern. Es werden keine Lieferungen für die der Shop / Betreiber beim Paketdienst / Kurierdienst / Deutsche Post etc irgend eine Gebühr zu entrichten hat angenommen.
14. Eventuelle Reklamationen sind uns binnen 24 Stunden nach Zustellung anzuzeigen, das Transportrisiko liegt auf Seiten des Bestellers / Käufers, die Transportschäden sind dem jeweiligen Transporteur an zuzeigen und bei Ankunft wenn Sichtbar / offensichtlich, auf den Lieferparieren, schriftlich zu notieren um vom Fahrer gegen zuzeichnen.
15. Lebende Tiere sind vom Umtausch ausgeschlossen.
16. Der Shop / Verkäufer wird durch die Übergabe der Ware an den Transporteur von seiner Leistungspflicht befreit. Der Transport der Ware geschieht auf Gefahr und Rechnung des Kunden / Bestellers.
09. Software
Für die Lieferung von Software gelten darüber hinaus die dem Datenträger beiliegenden oder auf diesem befindlichen Bedingungen. Der Käufer erkennt die Geltung dieser Bedingungen durch die Öffnung des versiegelten Datenträgers ausdrücklich an. Der Käufer, der die Bedingungen nicht anerkennen will, hat die ungeöffneten Datenträger mit allen zugehörigen Teilen unverzüglich im Geschäft zurückzugeben, wo das Produkt erworben wurde, oder die Software unverzüglich zu löschen, falls diese durch unmittelbare Installation auf der Festplatte des Computers geliefert wurde.
10. Sonstige Vereinbarungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen dadurch nicht berührt.
11. Kauf von lebenden Tieren
Die Preise unserer Koi und anderen lebenden Tieren ergeben sich immer aus der aktuellen Preisliste in unserem Shop zuzüglich der Fracht. Bei lebenden Tieren ist immer per Vorauskasse zu zahlen.
Da einige Kunden lebende Tiere ordern und erst zu einem späteren Zeitpunkt die Tiere bekommen möchten, geht beim Kauf von lebenden Tieren bei Zahlungseingang ( auch bei Anzahlung ) auf unserem Konto dieses in den Besitz des Käfers über. Da es sich um lebende Tiere handelt können wir keine Haftung in diesen Zeitraum ( Order / Kauf bis zur Anlieferung vor Ort ) für Krankheiten oder Tod der Tiere übernehmen. Der Transport der Tiere wird durch uns nur an Speditionen übergeben die sich auf den Transport von lebenden Tieren spezialisiert haben. Es wird auch keine Haftung für gleich oder spätere Krankheiten oder Tod von Tieren im Teich des Kunden übernommen. Hier muss der Käufer dafür sorge tragen das die üblichen Quarantäne Bestimmungen bei Ihm vor Ort eingehalten werden und er bei Krankheiten rechtzeitig reagiert und die nötigen Maßnahmen einleitet.
Der Transport geht zu Lasten des Bestellers.
Bei Lieferungen lebender Tiere oder Pflanzen gilt die Beweislastumkehr aus § 476 BGB nicht, da die entsprechende Vermutung regelmäßig nicht mit der Art der Sache oder des Mangels vereinbar ist. Es besteht die Verpflichtung des Käufers, nachzuweisen dass der Mangel der Kaufsache zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs bereits bestand. Reklamationen : Mängel an gelieferten Tieren sind uns unverzüglich nach dem Erhalt / Ankunft ( spätestens aber innerhalb 24 Std. ) anzuzeigen ( Telefon 0202/710417 oder per Fax 0202/715498, mit diesen Nummern erhalten Sie die Möglichkeit uns auch außerhalb der Geschäftszeiten jederzeit zurreichen ). Später eingehende Reklamationen / Beanstandungen werden nicht anerkannt. Rücksendungen von reklamierten Tieren ( lebender wie toter ) können zum Zwecke der Beweissicherung verlangt werden. Liegt ein größerer / längerer Transportverlust vor, müssen die toten Tiere vorläufig bis zur Klärung des Sachverhaltes eingefroren werden. Bei begründeten Beanstandungen hat der Käufer nur Anspruch auf Herabsetzung des Kaufpreises oder auf Ersatzlieferung bzw. auf Wertstattung des Rechnungspreises, falls eine Lieferung aus eigenen Beständen nicht mehr möglich ist. Andere Ansprüche, insbesondere Schadenersatz sind ausgeschlossen. Der Erfüllungsort bei allen aus dem Vertragsverhältnis ergebenen Streitigkeiten ist Wuppertal. Die Rückgaben oder Umtausch von lebenden Tieren ist nicht gestattet. Gefahrenübergang : Die Gefahr geht mit dem Absenden der Ware durch das lebende Tier auf den Käufer über. Für Schäden die durch den Transport / Versand entstehen übernehmen wir keine Haftung. Bei Lieferung geht die Haftung beim Verlassen der Ware bei uns oder unserem Großhändler auf den Käufer über. Bei Versand übernimmt der Käufer die Haftung bei Übergabe an den Spediteur / Post / Paketdienst etc.
Gewährleistung : wir verkaufen nur Tiere, die nach unserem Wissen und Erkenntnissen keine Krankheiten haben. Für eventuell spätere auftretende Krankheiten oder Tod des Tieres können wir ab verlassen unserer Geschäftsräume oder unseres Großhändlers keine Verantwortung übernehmen respektive Haftung übernehmen. Es besteht bei lebenden Tieren grundsätzlich kein Anspruch auf Garantie. Der Mamo-Koi Shop und Inhaber übernimmt bei Versand von lebenden Tieren keine Haftung und kann keine lebende respektive einwandfreie Ankunft garantieren.
12. Verweise und Links
Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Landgericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf dieser Seite Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: "Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser gesamten Homepage inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unser Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen
13. Inhalt des Online Angebotes
Die Firma Bauelemente-Vertrieb Müller GmbH ( auch alle URL` s die auf diesen Shop verweisen ) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität und Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Artikel oder Informationen. Haftungsansprüche gegen  Bauelemente-Vertrieb Müller GmbH auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der ausgestellten Informationen verursacht wurden sind ausgeschlossen. Alle angebotenen Informationen / Artikel / Berichte sind freibleibend und unverbindlich..
14. Datenschutz
Um Ihre Bestellung / Auftrag zu bearbeiten und abwickeln zu können , werden die für den Geschäftsvorfall nötigen Daten bei uns gespeichert. Selbstverständlich werden alle Personen bezogenen Daten vertraulich behandelt. Wir Garantieren Ihnen das wir keinerlei Informationen an Dritte weitergeben.
15. Betreiber des Angebotes:
Bauelemente-Vertrieb Müller GmbH, Heckinghauser Straße 262, 42289 Wuppertal Telefon : 0049 (0)202 64 80 620, Fax: 0049 (0)202 64 80 621
E-Mail  : info(at)be-mw.de
Copyright © 2018 Bauelemente-Vertrieb Müller GmbH